Entspannen auf Teneriffa

Entspannen gehört zu einem Urlaub auf Teneriffa sozusagen dazu, denn auf dieser Insel findet wirklich jeder seine ganz persönliche Form der Erholung. Hier kann man sowohl den typischen Sommerurlaub machen und sich einfach nur rundum die Sonne auf den Bauch scheinen lassen. Für faule Stunden am Strand eignet sich Teneriffa ebenso wie zum fröhlichen Baden oder für ein stilvolles Abendessen im tropisch anmutenden Sonnenuntergang. Aber auch Aktivurlauber, Wanderer, Surfer und Naturliebhaber kommen auf dieser Insel auf ihre Kosten und können jeweils spannende Seiten von Teneriffa kennen lernen. Ein Teneriffa Urlaub ist also vielfältig und garantiert einen Traumurlaub auf einer echten Trauminsel.

In einem Teneriffa Forum kann sich jeder vorher ausführlich über die vielen Gesichter, die versteckten Ecken und aktuellen Gehheimtipps rund um die Insel informieren. Teneriffa liegt vor der Küste Afrikas rund 200 Kilometer westlich von Marokko mitten im Ozean. Sie ist ein Teil der Gruppe der kanarischen Inseln, gilt als die offiziell größte kanarische Insel und zählt geographisch gesehen zu Makronesien, den glücksseligen Inseln auf Griechisch. Das gesamte kanarische Archipel gehört wiederum zu Spanien weshalb sich hier eine einzigartige Mischung aus exotischer Landschaft, perfektem Klima und spanischer Kultur ergibt. Auf rund 2000 Quadratkilometern leben ungefähr eine Million dauerhafte Einwohner, dazu kommen interessierte Besucher aus aller Welt.

Es gibt für Urlauber vor allem zwei Zentren, in denen Hotels und Ferienwohnungen sich ballen und das Leben tobt. La Laguna und Santa Cruz de Tenerife sind die beiden größten Städte der Insel und nördlich bei Santa Cruz de Tenerife liegt auch der Flughafen. Im Süden der Insel gibt es ebenfalls ein sehr beliebtes Gebiet, aber der Rest der Insel bietet auch viele ruhige, urige und nahezu unberührte Ecken idyllischer Natur an, während in den Zentren durchaus das Nachtleben tobt und man gut einkaufen und essen gehen kann. Alles ist hier also möglich, je nachdem für welche Ecke man sich entscheidet.