Kreuzfahrten

Eine Kreuzfahrt offenbart eine eigene Welt

Man könnte meinen, eine Kreuzfahrt sei mittlerweile nichts Besonderes. Der Unterschied zu einer Hotelanlage ist doch nur, dass man auf dem Wasser ist. Trotzdem sind Kreuzfahrten extrem beliebt und viele Touristen stechen jedes Jahr mit einem Kreuzfahrtschiff in See. Vielleicht ist es ja allein das Wasser, das die Leute dazu bringt, eine Kreuzfahrt zu buchen. Wasser ist ja bekanntlich ein Element, das viel Einfluss auf Menschen hat und sie beruhigt, entspannt und zum Nachdenken anregt. Auch der wilde Wind auf See, der salzige Geruch, der in der Luft liegt und der scheinbar unendliche Horizont machen einen Urlaub auf dem Wasser so verführerisch. Da könnte man jetzt sagen: Das kann man aber auf dem Festland, direkt am Meer, auch haben und das, ohne die Gefahr Seekrank zu werden. Dem kann nur entgegengebracht werden: Eine Kreuzfahrt ist anders.

Ein großer Unterschied zu einer Hotelanlage liegt auch darin, dass auf einem Kreuzfahrtschiff jede Attraktivität vorhanden ist, für die man auf dem Festland erstmal Kilometer fahren müsste. Schließlich kann man nicht einfach schnell das Schiff verlassen, um in der nächsten Diskothek zu feiern. Deshalb muss das Kreuzfahrtschiff selbst eine Diskothek haben. Und natürlich alle anderen Dinge des täglichen Bedarfs, was man braucht oder möglicherweise brauchen könnte. Es ist purer Luxus, wenn man alles hat und so einen Luxus, bei dem alle erdenklichen Vorzüge zusammen verfügbar sind, kann man sich nur bei einer Kreuzfahrt gönnen.

Wohin der Weg auch führt, der große Vorteil einer Schiffsreise ist nicht nur der Komfort, alle Vorzüge auf kleinem Raum genießen zu können. Die Fahrt geht von Land zu Land, über verschiedene Kontinente im Mittelmeerraum oder über den Atlantik. Kreuzfahrten sind auch durch die Durchquerung verschiedener Klimazonen ein Erlebnis. Die Urlauber erleben auch viele verschiedene Länder, die Menschen mit ihren Sitten und Gebräuchen. So erfährt man mit nur einer Reise viel von der Welt, schließlich soll Reisen auch bilden und der Urlaub auch eine persönliche Bereicherung sein.